Vom 19. bis 24. Oktober diskutieren auf der Internetwoche Köln zahlreiche Digitalprofis und -interessierte über das Internet von heute und die Welt von Morgen. Auch wir sind mit unserem Spezialgebiet vertreten und veranstalten am 20. Oktober von 19.30 bis 21 Uhr in der IHK Köln das Panel “Content-Vermarktung im neuen VoD-Markt”.

Seit unserer Firmengründung vor zwei Jahren haben wir unter anderem mit KINO ON DEMAND und WCF ON DEMAND, dem ersten Online-Video-Angebot der Berlinale, viele neue Wege in der Online-Auswertung getestet. Wir haben dabei festgestellt, dass die Möglichkeiten niemals größer waren. Filmvertrieb ist kreativer als je zuvor!

Doch der VoD-Markt steht vor allem auch Anbietern offen, die bisher noch gar nicht im Video-Bereich tätig waren. Jeder hat einen Kanal zu einem Zielpublikum. Und dieser Kanal kann genutzt werden, um passgenaue Video- und Film-Inhalte zugänglich zu machen.

Unser Geschäftsführer Philipp Hoffmann stellt Strategien vor, wie jeder seinen Content kontextbezogen bündeln und präziser als jemals zuvor seiner Zielgruppe zugänglich machen kann. Im Zentrum stehen die Möglichkeiten der „horizontalen Auswertung“, die im Gegensatz zur „vertikalen Auswertung“ Film- und Medieninhalte plattformunabhängig und flexibel über verschiedene Kanäle zugänglich macht. Der Inhalt findet so den Kunden und nicht umgekehrt.

Im anschließenden Panel diskutieren Pioniere des VoD-Markts mit Vertretern aus dem klassischen TV- und Film-Geschäft, welche Möglichkeiten sich für die Film- und Video-Verwertung aktuell ergeben und wie sie den Markt verändern.

Melden Sie sich hier für den Besuch unseres Panels an!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!